Schreibwerkzeuge: ywriter5

ywriter5 ist das kleinste mir bekannte Programm für Autoren. Damit bin ich in das strukturierte Schreiben längerer Texte eingestiegen. Davor war Struktur nur bedingt vonnöten, weil meine Geschichten Kurzgeschichten waren, die kaum ein paar DIN-A4-Seiten beansprucht haben.
ywriter5 wurde und wird von Simon Haynes programmiert, einem Australier, der als Programmierer seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckt hat und folgerichtig sein eigenes Werkzeug entwickelte. Sein Protagonist „Hal Spacejock“ sorgt überall, wo er auftaucht, für Chaos. Wer kurzweilige Space Opera mag und der englischen Sprache mächtig ist, sollte einen Blick auf die Leseproben werfen.

­Zurück zu ywriter5. Das Programm enthält alle wesentlichen Funktionen, um einen in Kapiteln und Szenen strukturierten Plot darzustellen, sowie eine kleine Anzahl sehr sinnvoller Zusatzfunktionen.
Das Programm kann umsonst heruntergeladen werden. Es gibt die Möglichkeit einer kostenpflichtigen, freiwilligen Registrierung.
Am besten sieht man sich die Seiten selbst an (englisch). Ich will hier nicht alles spoilern. 🙂

ywriter mit Papyrus und Scrivener zu vergleichen wäre unfair, da das nicht die Intention von Simon ist. Er hat ein selbst geschriebenes Programm, das seinen Ansprüchen genügt, umsonst oder für wenig Geld denen zur Verfügung gestellt, die mit dem zufrieden sind, womit er zufrieden ist. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger.

Zum Schluss noch ein Screenshot. Wie man sieht, ist da einiges an Funktionen drin.

Auch wenn ich heute mit anderen Produkten arbeite, für Einsteiger und Minimalisten ist ywriter5 einen Blick wert. Im Internet finden sich deutsche Bedienungsanleitungen, die kurz gehalten und informativ sind.

ywriter5 Screenshot

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schreibwerkzeuge: ywriter5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s