Das Feuer Gabriels

Ryek myst
Die Biografie eines erfundenen Menschen. In einer andern Welt. In einer anderen Zeit.

 (…)

Max Speed

 

* * *

 

Hypathia gab die letzten Anweisungen an die Piloten.

„Wir haben uns zusammengefunden, um einen Haufen Geld zu verdienen. Wie immer, für so viel Geld ist auch das Risiko hoch. Ich fasse zusammen:

– Wir werden uns, wenn es schlecht läuft, mit den offiziellen lokalen Sicherheitskräften im Amarr Raum schießen müssen, nicht mit Piraten. Ihr wisst, was das heißt – wir werden verlieren. Darum keine Info an die Crews. Wer sein Schiff verliert, sprengt den Pod, damit die uns nicht ausquetschen können. Ziel ist es, unsere Schützlinge abzuliefern, ohne Rücksicht auf eigene Verluste. Auf der anderen Seite wird der, der seinen Pod verliert, sehr reich in seinem neuen Klon aufwachen.

Den Bonus gibt es nur bei Erfolg, also legt euch ins Zeug!

Ja, fast vergessen: Fly Safe!“

 

In Genesis und Sinq Laison machten sich Frachter auf den Weg, die in den Zielsystemen hauptsächlich Schiffe mit Tarnvorrichtung ausluden. Diese wurden schnell verkauft und waren Stunden später aus den Stationen verschwunden.

 

***

 

„Irgendetwas geht hier vor.“

„Wie meinen Sie das?“

„Wir haben einen Anstieg der Umsätze für Black Ops Schiffe festgestellt, in Sinq und Genesis.“

„Leute die wir kennen müssten?“

„Die üblichen Piraten zumeist.“

„Was macht Sie dann nervös? Unsere Flüchtlinge kommen nicht aus Azedi heraus. CONCORD wird keine Brücken installieren, weil die Amarr sie dann aus Genesis herauswerfen werden. Das System selbst ist gesperrt. Sobald dieser Agent sich enttarnt, haben wir nach einer Minute seine Position. Er wird sich nicht ewig verstecken können.“

„Und wenn er sein Schiff sprengt?“

„Das Artefakt ist unzerstörbar, soweit wir es wissen. Unsere Forschung wird dann länger dauern, vielleicht finden wir auch ein weiteres Talent, wer weiß?“

 

***

 

Die Black Ops Schiffe gingen in Stellung, bestückt mit getarnten Feldgeneratoren und Sprungportalen, sowie Versorgungsschiffe und Stealth Bomber.

 

Ein Strohmann übermittelte die Route Eins an CONCORD, mit der dringenden Bitte um Geleitschutz. Die Reaktion darauf war äußerst ungewöhnlich. Die genannten Sonnensysteme wurden von den Fraktionen gesperrt, an jedem Sprungtor tauchte eine Gallente oder Amarr Flotte auf und ‚begleitete‘ die CONCORD Schiffe auf Schritt und Tritt. Es kam zu ersten ‚Zwischenfällen‘ zwischen CONCORD und den Fraktionen.

 

***

 

„Ziehen sie ihre Schiffe zurück. Wir haben die Situation in der Hand und benötigen keinerlei Unterstützung.“

„Einer unserer Agenten befindet sich mit etwas, was uns gehört, im Azedi System. Wir können nicht akzeptieren, dass er in die Hand einer einzelnen Fraktion fällt.“

„Sie verletzen die Hoheitsrechte der Amarr in Genesis.“

„Sie verletzen die Grundlagen dessen, auf dem CONCORD basiert.“

„Für eine Aktion im Gebiet einer Fraktion benötigen Sie einen einstimmigen Beschluss. Wenn sie ohne diesen aktiv werden, dann ist CONCORD Geschichte.“

„Bisher sind wir nicht aktiv.“

„Und die Besetzung der Station in Azedi? Wie soll das bewertet werden?“

„Ein Versehen unsererseits. Übereifer. Wir haben uns bereits wieder zurückgezogen.“

„Aber nicht aus dem System.“

„Wir gehen nicht, ohne unseren Agenten mitzunehmen.“

„Und wir sperren das System, bis wir diesen Agenten gefasst und befragt haben.“

„Sieht nach einem Patt aus.“

„Dann lassen Sie uns, solange die Situation so ist, zumindest versuchen, den Schaden zu begrenzen.“

„CONCORD wird erst dann aktiv werden, wenn unser Agent konkret bedroht ist. Sie laufen Gefahr, Amarr zu isolieren. Wollen Sie wirklich einen Vier-Fronten-Krieg anzetteln?“

 

***

 

In Genesis und Sinq Laison erschienen in vielen Systemen Covert Ops Fregatten in den Systemerfassungen. Abfangflotten schwärmten aus, um sie zu stellen, doch in den meisten Fällen waren sie verschwunden, bevor die Jäger zur Stelle waren. Das Katz und Maus Spiel begann.

 (Fortsetzung folgt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s